MTF für die Honegger AG: Saubere Leistung!
30. Juli 2018
MTF Thörishaus und Scout24
27. August 2018

Massgeschneiderte IT-Lösungen vom Spezialisten

„All around Business-IT“ lautet das Motto von MTF Thörishaus. Das IT-Unternehmen ist spezialisiert auf ein ganzheitliches Dienstleistungsspektrum. Seit 10 Jahren bietet das versierte Team aus Ingenieuren und Informatikern Managed Services an. Im Interview erklärt Michael Stüssi, Partner und Leiter Verkauf, welche Vorteile diese Serviceleistung birgt – und warum das Portfolio von MTF Thörishaus einen besonderen Mehrwert bietet.

Herr Stüssi, Managed Services ist ein weitgefasstes Feld. Welche Leistungen umfasst das Dienstleistungsportfolio genau?
Michael Stüssi: Unsere Managed Services beinhalten den Betrieb der Hard- und Software-Infrastruktur. Das Produkt kann vom Kunden modular definiert werden und beinhaltet garantierte Verfügbarkeiten. So erhält er ein Service-Paket, das exakt seinen Bedürfnissen entspricht. Dabei soll die Lösung primär die Kernprozesse des Kunden unterstützen. Allerdings ist es auch so flexibel, dass auf kurzfristige, zusätzliche Bedürfnisse eingegangen werden kann.

Wodurch setzen sich die Managed Services von MTF Thörishaus vom Angebot der Konkurrenz ab?
M.S.: Einerseits überzeugen wir den Kunden durch unsere pragmatische Lösungsfindung. Diese hat immer das Ziel, den IT-Betrieb des Kunden zu gewährleisten. Andererseits haben wir durch unser modulares Modell die Möglichkeit, dem Kunden exakt die Dienstleistung zu bieten, welche er braucht.
Auch was die finanziellen Modelle betrifft, richten wir unser Angebot nach dem Kunden: flexibel nach dem „pay per use“ Prinzip. Langfristig planbar und transparent, mit klar kalkulierbaren Fixkosten.

Welche Entwicklungen hat Ihr Portfolio in den vergangenen 10 Jahren durchgemacht?
M.S.: Das Produkt Managed Services wurde im Laufe der Zeit immer optimiert. Wir haben die Prozesse und Strukturen den Bedürfnissen der Kunden angepasst. Zudem sind stets die neuesten Technologien in unsere Dienstleistung eingeflossen.

Wo sehen Sie die grossen Herausforderungen in der Zukunft für Ihr Betriebsmodell?
M.S.: Die grösste Herausforderung birgt die “as a service” Mentalität. Zukünftig möchte der Kunde höchste Flexibilität bei geringstmöglichem Aufwand. Hier werden wir gefordert sein, vollumfängliche Lösungen präsentieren zu können. Diese sollen den aktuellen Anforderungen des Kunden immer gerecht werden.

Die Arbeit am Puls der Zeit ist für Sie also obligatorisch. Gab es denn auch richtungsweisende Veränderungen durch aufgegriffene Innovationen o.Ä.?
M.S.: Die Möglichkeiten der Cloud hat sowohl unseren Kunden als auch uns als Dienstleister verschiedene neue Möglichkeiten gebracht.

Da Sie es eben selbst angesprochen haben: Welche Chancen und Risiken birgt das Thema Cloud im Zusammenhang mit den Managed Services von MTF Thörishaus?
M.S.: Die Cloud Dienste haben dem Kunden neue Möglichkeiten aufgetan die Anforderungen durch hybride Lösungen abzudecken. Durch unsere Unabhängigkeit als Service Anbieter können wir dem Kunden den Betrieb als “single point of contact” über alle Lösungen garantieren. Egal, ob dieser die Lösung auf eigener Hardware betreibt, Dienste der Microsoft Cloud in Anspruch nimmt oder die MTF Swiss Cloud als Cloud Host verwendet.

Vielen Dank für das Gespräch!
Sie wollen mehr über Managed Service erfahren? Dann informieren Sie sich hier über das Angebot von MTF Thörishaus: be-mtf.ch

Besuchen Sie unsere Unternehmens-Webseite.